Digitalisierung um jeden Preis

Trackback von deiner Website.

Matthias Großkopf

Mein Name ist Matthias Großkopf. Ich arbeite als Online Marketing Specialist bei einem großen IT-Dienstleister in Leipzig. Du findest mich bei Twitter, Google+, Xing und Twitter.

Kommentare (3)

  • Avatar

    Ben Schneider

    |

    Cooler Artikel! :D Stimme dir da zu. Es wird zeitweise wirklich übertrieben. Ich sehe das auch sehr kritisch, wenn wir uns beispielsweise Geräte ins Wohnzimmer stellen, die uns 24 Stunden zuhören und zusehen. Das Problem dabei ist jedoch, dass man sich diesen Dingen irgendwann gar nicht mehr entziehen kann.

    Reply

  • Avatar

    Sarah

    |

    Ich finde deinen Artikel auch sehr toll. :-) Zudem stimme ich dir auch gerne zu. Viele neue moderne Dinge sind ja schön und gut und können vielleicht auch einem echt weiterhelfen aber andere Geräte kann man sie auch so lassen wie sie sind, z.B. bei einem Toaster. Mir reicht auch ein klassischer Toaster, wo ich den Hebel nach unten selber drücken muss und das sozusagen nicht eine App für mich erledigen muss.
    Finde ich echt toll, dass du dich mit solchen neuen Erfindungen kritisch auseinander setzt :-) :-)

    Reply

  • Avatar

    Daniel

    |

    Ziemlich guter Artikel. Meiner Meinung nach sollte man bei gewissen Sachen mit dem technischen Fortschritt auch mal aufhören. Einen Toaster kann nun ja wirklich jeder selber bedienen. Bei vielen Dingen finde ich eine Automatisierung oder die Nutzung von Apps sehr gut und sinnvoll, aber ein Toaster sollte ein einfacher Toaster bleiben.
    Beste Grüße

    Reply

Kommentieren