B2B

Lean Content Marketing Interview & Rezension

DMP #06: Lean Content Marketing – das Interview mit Tanja Josche und Sascha Tobias von Hirschfeld

Hast du schonmal den Begriff „Lean Content Marketing“ gehört? Wenn ja, dann ist er vermutlich im Zusammenhang mit Tanja Josche und Sascha Tobias von Hirschfeld gefallen. Im Jahr 2015 habe ich zumindest zum ersten Mal davon gehört, denn da durfte ich für das Buch „Lean Content Marketing Groß denken. Schlank starten“ eine Rezension verfassen. Jetzt liegt die zweite Auflage vor mir und es hat sich einiges getan. Was lag also näher, als mit den beiden Autoren ein Interview im Podcast zu machen. Doch hört selbst, was sie zu Lean Content Marketing und ihrem neuen Buch zu erzählen haben.

Digitale Reformation

DMP #04: Digitalisieren wir jetzt alles? Blogparade zur digitalen Reformation

„Wir digitalisieren das jetzt einfach alles und dann wird das schon toll!“ So ähnlich klingt es aktuell bei dem einen oder anderen Unternehmen in der Chefetage. Doch ist es damit getan? Kommt ein Unternehmen damit wirklich wieder auf den Erfolgskurs? Ich denke, zusätzlich zur digitalen Transformation benötigen wir eine digitale Reformation.

LinkedIn oder Xing? Podcast

DMP #03: LinkedIn oder XING: Welches Netzwerk eignet sich besser für die B2B-Kommunikation?

Bereits im August durfte ich auf Zielbar einen Gastbeitrag veröffentlichen. Dort lese ich regelmäßig die neusten Artikel. Die Themen sind spannend und die Qualität ist hoch. Es war für mich also eine große Ehre, als mir Angeboten wurde einen Gastbeitrag zu veröffentlichen. Die Suche nach einem Thema war anfangs gar nicht so einfach. In meinem neuen Podcast kannst du einfach reinhören.

Lean Content Marketing Rezension

Buchrezension: “Lean Content Marketing” von Sascha Tobias von Hirschfeld & Tanja Josche

Untertitel: Gross denken. Schlank starten
Praxisleitfaden für das Business-to-Business Marketing

Nicht schon wieder Content Marketing werden einige jetzt stöhnen. Doch aktuelle Studien zeigen, dass das Thema in Deutschland immer noch nicht so richtig angekommen ist. Zumindest wenn man die USA schaut, dann haben wir noch ein ganzes Stück arbeit vor uns. Gerade im B2B Online Marketing haben noch viele Unternehmen einen weiten Weg vor sich.

Die Bedeutung von Google+ für Unternehmen im B2B-Bereich

Google+ Bedeutung im B2B-Bereich
Google+ Bedeutung im B2B-Bereich: Prognostizierte Änderung der Nutzung Quelle

Hieß es bei Google+ anfangs noch, dass es sich um eine Geisterstadt handelt, so hat sich dies geändert und das soziale Netzwerk gewinnt immer mehr an Bedeutung. In einem Interview bei AKOM360 berichtet der Pressesprecher von Google Deutschland, Stefan Keuchel, von 6,7 Millionen aktiven Nutzern in Deutschland. Bei Björn Tantau ist in einem Artikel über Daten und Fakten zum Nutzerverhalten zu lesen, dass weltweit rund 600.000 neue Benutzer hinzukommen, wobei sich 60% von diesen regelmäßig einloggen. Der durchschnittliche Nutzer verbringt 12 Minuten am Tag im Netzwerk, wobei es bei Facebook 70 Minuten sind. Hier gibt es also noch viel Aufholbedarf. Doch wie wird Google+ im unterschied zu Facebook genutzt und wie ist die Bedeutung für Unternehmen aus dem B2B-Bereich? In einer Studie von B2B-Marketing gehen Marketer davon aus, dass das Netzwerk innerhalb der nächsten 12 Monate eine große Bedeutung im Social Media Portfolio erreicht. Derzeit ist Twitter das wichtigste Netzwerk, doch 2014 könnte Google+ diesen Platz einnehmen. Mittlerweile werden Netzwerke verschiedenen Bereichen des Lebens zugeordnet. Während Facebook für das Private steht, sprechen viele bei Google+ eher einem Netzwerk mit fachlicher und beruflicher Ausrichtung. Bei mir ist diese Aufteilung die gleiche. Während ich bei Facebook mit meinen Freunden privat in Kontakt bin, nutze ich Google+ eher um mich fachlich zu informieren und zu vernetzen. Dazu nutze ich auch die Communities.

Online Marketing-Kampagnen durchführen und optimieren

Das durchführen und optimieren stellt die letzte Phase einer Online Marketing Kampagne dar. Betrachtet man es genau, dann sind Durchführung und Optimierung zwei getrennte Prozesse, da sie jedoch sehr eng miteinander verbunden sind, werde ich mich hier mit beiden auseinander setzen.

Durchführung und Optimierung einer Online Marketingkampagne
Durchführung und Optimierung einer Online Marketingkampagne

Online Marketing-Kampagne | Erstellung Konzept

Im letzten Beitrag habe ich über die Planung einer Online Marketing-Kampagne geschrieben. Der nächste Punkt ist nun die Erstellung des Konzeptes. Hier wird ein Rahmen für die Online Marketing-Kampagne gesetzt und die konkrete Maßnahmenplanung erfolgt. Dabei müssen auf die Besonderheiten des B2B eingegangen und die folgenden Bereiche abgehandelt werden.

Online Marketing-Kampagne Erstellung Konzept
Online Marketing-Kampagne Erstellung Konzept

Online Marketing-Kampagne im B2B-Bereich

Das Internet bietet viele Möglichkeiten für die Durchführung einer Online Marketing-Kampagne. Die Herausforderung ist es dabei für Unternehmen, eine Vorstellung von der Leistungsfähigkeit und den Möglichkeiten für eine Online Marketing-Kampagne zu bekommen. Verfügbare Methoden, Technologien und Prozesse müssen optimal eingesetzt werden, damit die gesetzten Ziele optimal erreicht werden können. Im B2B Umfeld wächst die Herausforderung, da sich die sinnvollen Werbeumfelder deutlich reduzieren. …