Online Marketing Konferenz Lüneburg

Warum sich der Weg auf kleinere Online Marketing Konferenzen lohnt.

Irgendwie gehört es ja fast zum guten Ton, dass man sich ab und zu auf einer Online Marketing Konferenz blicken lässt. Nur dort hat man die Chance, mit den Profis der Branche direkt aufeinander zu treffen. Auch wenn wir in einer digitalen Branche arbeiten, geht nichts über den persönlichen Austausch. Klar, man kann in den sozialen Netzwerken auch viele Menschen kennen lernen. Aber meiner Meinung geht nichts über den persönlichen Austausch von Angesicht zu Angesicht. Vor kurzem erhielt ich eine Einladung, zur Online Marketing Konferenz in Lüneburg. Grund genug also, über dieses Thema zu schreiben.

Online Marketing Konferenzen in Deutschland

Online Marketing Konferenzen gibt es in Deutschland gefühlt immer mehr. Waren es in den letzten Jahren wenige große Veranstaltungen, so kommen jetzt immer mehr kleinere und neue dazu. Die großen und bekannten der Branche wären da:

  • Online Marketing Rockstars
  • CAMPIXX
  • SMX – Search Marketing Expo
  • dmexco (auch wenn es eher eine Messe ist)
  • OMCap in Berlin

Das waren jetzt die Veranstaltungen, welche mir auf die Schnelle eingefallen sind. Diese Liste lässt sich bestimmt noch erweitern. Diese Veranstaltungen legen zum Teil den Fokus auf verschiedene Themen. Die SMX konzentriert sich eher auf klassische SEO-Themen und kann dabei immer wieder mit internationalen Top-Speakern auftrumpfen. Die CAMPIXX geht kommendes Jahr eine Woche und ist keine klassische Konferenz, sondern eine Mischung aus Barcamp und Unkonferenz. Ein spannendes Konzept, auf alle Fälle.

Diese großen Konferenzen haben oft gemeinsam, dass extrem viele Teilnehmer vor Ort sind. Das bedeutet, es ist gar nicht so leicht mit den Speakern in Kontakt zu kommen.

Online Marketing Konferenz Lüneburg

An dieser Stelle setzen kleinere Konferenzen an. Die Online Marketing Konferenz in Lüneburg findet dieses Jahr zum 4. mal statt und es werden rund 400 Besucher erwartet. Die Veranstaltung findet in der Leuphana Universität in Lüneburg statt. Veranstalter ist die Agentur webnetz und die Leuphana Universität. Der Blick auf die Speaker zeigt, dass eine gute Mischung aus Unternehmen und Referenten der Universität vor Ort sind. Ich denke, einige Themen werden dabei sehr wissenschaftlich beleuchtet. Ein Punkt, der bei manchen Veranstaltungen fehlt. Die Wissenschaft beschäftigt sich auch mit Themen rund um das Online Marketing und man dabei immer etwas lernen.

Weitere bekannte Speaker (mir bekannt) sind Björn Tantau, Gero Wenderholm und Daniel Marx. Das soll nicht heißen, die anderen wären weniger spannend. So ist unter anderem Ralf Ohlenbostel von Zalando vor Ort hält eine Session zum Thema “Mobile First”. In den beiden Sessions sollte also für jeden etwas dabei sein. Die Keynote behandelt gleich ein wichtiges Thema: Digital Storytelling. In zwei Sessions geht es weiter mit Themen rund um die Entwicklung von Suchmaschinen, Big Data, YouTube Trends, E-Mail-Marketing, Facebook Ads, Content Marketing und viele weitere. Werft einfach mal ein Blick auf das Programm.

Rückblick auf das letzte Jahr

Ich ärgere mich ein wenig, dass ich Ende September leider keine Zeit habe und daher nicht zu Konferenz fahren kann. Ich wäre gern dabei gewesen. Solltet ihr vor Ort sein, schreibt doch ein Recap und postet den Link hier als Kommentar. Ich bin sehr gespannt!

PS: Ich frage mich immer wieder, warum ich als Leipziger immer so einen langen Weg zu Online Marketing Konferenzen habe. Sollte es da nicht auch mal etwas kleines in Leipzig geben?

Recap von der OMK 2015

Die OMK in Lüneburg ist nun schon länger vorbei. Christoph fragte mich (siehe Kommentare), ob ich nicht ein paar Materialien von der Konferenz in Lüneburg bereitstellen kann. Ich selber konnte leider nicht vor Ort sein. Allerdings waren andere fleißige Blogger vor Ort und haben eine Recaps geschrieben.

SEO-Trainee.de: Vortragsfreuden bei der OMK in Lüneburg

Sandra Mannebach kommt zu dem Schluss, dass ein interessanter Vortrag den nächsten jagte. Dabei klingt auch etwas Kritik mit, denn es gab zwischen den Slots keine Pausen. Das kann bis weilen etwas stressig werden. Die Organisation wird besonders gelobt. Mannebach geht dabei auf einige Vorträge ein beschreibt einige Take-aways.

Recap lesen

Marcel Rudolph: OMK 2015 Recap – Online Marketing Konferenz in Lüneburg

Marcel Rudolph geht in seinem Recap sehr detailliert auf die einzelnen besuchten Vorträge ein. Auch er kritisiert die fehlenden Pausen. Er beschreibt schön die einzelnen Inhalte der Vorträge und was seine Erwartung an diese gewesen ist.

Recap lesen

Marius Fröchling: OMK 2015 Recap – Highlights der Online Marketing Konferenz Lüneburg

Dieses Recap ist auch besonders gut geworden. Marius Fröchling geht kurz auf einige Sessions ein, welche er besucht hat. Bei ihm gefällt mir gut, dass er von vielen Speakern Zitate gesammelt hat.

Recap lesen

2 Kommentare zu „Warum sich der Weg auf kleinere Online Marketing Konferenzen lohnt.“

    1. Hallo Christoph,
      ich kannte die Konferenz auch vorher nicht. Leider habe ich nichts im Web gefunden, wo alle Vorträge oder ähnliches verfügbar gemacht wurde. Der Veranstalter hat aber ein paar Bilder bereit gestellt. Ich habe den Artikel noch um ein paar Recpas ergänzt.
      Viele Grüße
      Matthias

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.