Studie: Corporate Blogs 2014

Corporate Blogs Studie 2014
Corporate Blogs Studie 2014

Karrierebibel.de hat eine Studie veröffentlicht, die sich mit den Corporate Blogs der Dax 30 Unternehmen beschäftigt. Die Studie ist dabei eine interessante Momentaufnahme. Ich selber beschäftige mich gerade aktiv mit dem Thema Content Marketing und Corporate Blogging. Daher finde ich die Ergebnisse der Studie umso spannender.

Viele Unternehmen veröffentlichen nicht mehr als 2 Beiträge in der Woche. Dabei wirkt sich Bloggen positiv auf die Lead-Generierung aus. Einer Hubspot Studie zufolge bekommen Unternehmen, die 15 Blogbeiträge im Monat veröffentlichen im Durchschnitt doppelt so viele Leads wie Unternehmen die nur 10 Einträge im Monat veröffentlichen.

Die meisten Blogbeiträge erscheinen Dienstag und am seltensten wird Freitag gebloggt. Dabei wird oft nicht regelmäßig publiziert, sondern unregelmäßig. Die Blogs mit regelmäßigen Erscheinungszeiten haben bessere Interaktionsraten.

Was ist Affiliate Marketing?

In den letzten Wochen habe ich mich ein wenig mit kommenden Projekten beschäftigt. Hier und da möchte ich ein paar Domains projektieren und damit auch monetarisieren. Dabei stößt man natürlich unweigerlich auf das Thema Affiliate Marketing. Für Menschen, die sich weniger mit Online Marketing beschäftigen stellt sich dann unweigerlich die Frage: Was ist Affiliate Marketing?

Was ist Affiliate Marketing?
Was ist Affiliate Marketing?

E-Mail-Marketing Grundlagen

Der Versand von E-Mails stellt den am weitesten verbreiteten Internetdienst dar. Die Nachrichten können kostengünstig und standardisiert versandt werden. Dabei können sie in reiner Textform oder um digitale Inhalte, wie Grafiken und Bilder, ergänzt dargeboten werden. Sie werden genutzt, um Kunden Produkt- oder Unternehmensinformationen zukommen zu lassen.

E-Mail-Marketing kann dabei in verschiedenen Formen auftreten. Die Sendungen können unaufgefordert oder nach Anfrage versandt werden. Unaufgefordert werden sie elektronische Werbebriefe genannt und sind aus Datenschutzgründen mit Vorsicht zu genießen. Auf Anfrage erhalten Kunden Newsletter oder E-Mail-Responder. Der Kunde fordert also zum Beispiel über ein Formular auf der Webseite einen Newsletter zu einem bestimmten Thema an. Dabei sendet er seine Informationen an das Unternehmen und erteilt die Erlaubnis, ihm Newsletter zu schicken. Bei dem nächsten Versand des Newsletters wird er berücksichtigt und erhält wie gewünscht seine Ausgabe. Im folgenden Beitrage ich die wichtigsten Grundlagen für das E-Mail-Marketing zusammen geschrieben.

E-Mail-Marketing Grundlagen
E-Mail-Marketing Grundlagen

 

Online Marketing Trends 2014

Heute möchte ich mich den Online Marketing Trends 2014 widmen. In den letzten Wochen habe ich darüber eine Menge gelesen. Angefangen hat es mit diesem Artikel über die Online Marketing Trends 2014 von Robert Weller. Er hat sich auf acht Trends konzentriert und schreibt über diese. Wenig später bin ich allerdings auf diesen Artikel über die Online Marketing Trends im kommenden von ranksider.de gestoßen. Dort wurden 68 Experten befragt, was sie glauben, was nächstes Jahr im Online Marketing ein Trend werden könnte. Der Artikel selber hat über 8.500 Wörter und dementsprechend lange hat es gedauert, ihn zu lesen. Bei meiner weiteren Suche bin ich noch auf weitere Beiträge gestoßen, wo jemand mal die Kristallkugel poliert hat und in die Zukunft geschaut hat. Es handelt sich dabei natürlich nie um absolute Vorhersagen sondern nur um Vermutungen. Betrachtet man die Aussagen in ihrer Gesamtheit, dann kann man da sicher einen eindeutigen Trend ausmachen.

Online Marketing Trends 2014 Kristallkugel
Online Marketing Trends 2014 Kristallkugel

Mein Blog-Jahr 2013

Das Jahr 2013 nähert sich dem Ende und es beginnt die Zeit der Adventskalender und Jahresrückblicke. Vom Webmaster Friday angestoßen will auch ich die Chance einmal nutzen und auf das Blog-Jahr 2013 zurückblicken.
Insgesamt hat sich mein Blog gut entwickelt und ich bin sehr zufrieden. Hatte ich im April noch rund 130 Seitenaufrufe so waren es im November bereits über 1.000. Aus meiner Sicht ist dies eine tolle Entwicklung und wenn ich die Statistik betrachte, dann wird es auch weiter nach oben gehen.

Blog-Auswertung 2013
Blog-Auswertung 2013

Adventskalender 2013 Übersicht

Heute ist der der erste Advent und wie so oft, haben viele Unternehmen Adventskalender beziehungsweise Weihnachtskalender für die eigenen Kunden bereitgestellt. Diese eignen sich natürlich zum einen um die eigenen Kunden zu aktiveren und zum anderen um neue Kunden zu erreichen. Über eine gute geplante Aktion kann man den eigenen Adventskalender über Social Media Kanäle streuen und so eine große Reichweite generieren. Dadurch lassen sich auch neue Follower generieren. Ich werde dazu einige Social Media Accounts der Unternehmen beobachten.

Einige schöne Adventskalender habe ich Euch hier zusammen gestellt.

Google und die semantische Suche

Google hat also den Kolibri (Hummingbird) fliegen lassen und einiges ist bereits darüber geschrieben worden. Um das Update genauer zu verstehen, muss man einen Blick darauf werfen, wie die semantische Suche von Google funktioniert. Die Suchmaschine entwickelt sich mehr und mehr zu einer Antwortmaschine entwickelt. Es sollen also nicht nur relevante Webseite angezeigt werden, Google will eine Antwort auf die Frage des Nutzers geben. Um die Eingabe der Nutzer nicht nur auf Keywordebene zu verstehen, muss Google die Bedeutung von Wörtern, Zeichen und Phrasen verstehen. Dies nennt man Semantik. Der Begriff bezeichnet die Wissenschaft von der Bedeutung der Zeichen sowie deren Beziehungen zu- bzw. untereinander.

Googles semantische Suche
Googles semantische Suche

Blogger Relations oder “Wie spreche ich einen Blogger richtig an?”

Vor kurzem ist ein Interview von mir auf weblogmarketing.de erschienen. Der Blog wird von der Rankseller GmbH betrieben, einem Unternehmen welches sich auf die Vermarktung von Blogs spezialisiert hat. Ein Thema im Interview ist daher natürlich schon, wie Unternehmen auf Blogger zugehen sollten und worauf es dabei ankommt. Die sogenannten Blogger Relations. Für Unternehmen, welche auf Blog-Marketing setzen sollte dies ein Thema mit hohem Stellenwert sein.

Interview Magronet.de über Blogger Relations
Interview Magronet.de über Blogger Relations

Online Marketing Strategie entwickeln

Viele Unternehmen haben ambitionierte Ziele und sehen im Online Marketing das Potential für das Erreichen dieser Ziele. Dabei bedarf es allerdings einer durchdachten Online Marketing Strategie. Im Internet gibt es viele Mittel und Wege Menschen zu erreichen. Doch welcher ist der richtige Weg und wie finde ich die passende Online Marketing Strategie?

Online Marketing Strategie
Online Marketing Strategie

Interview bei blogger-antworten.com

Am Wochenende erhielt ich eine E-Mail von Robert Stögmann mit der Bitte um ein Interview. Im Anhang befand sich auch gleich ein Dokument mit den vorbereiteten Fragen. Da ich gerade unterwegs war, habe ich mir diese nicht gleich angesehen und war doch ein wenig skeptisch. Wer weiß wie vielen Bloggern er diese Fragen geschickt hat und nun einfach auf Antworten hofft.

Einen Tag später hatte ich etwas Zeit und habe mir erst mal die Seite blogger-antworten.com angeschaut und war positiv überrascht. Noch lange bevor ich selber mit dem bloggen begonnen habe, war ich mal auf der Seite. Die Interviews sind alle individuell und Robert schafft es immer wieder spannende Fragen zu stellen, obwohl er schon seit September 2009 Interviews führt und hochgerechnet schon irgendwas um die 500 Beiträge im Blog hat. Ein Blick in das an gehangene Dokument bestätigte den positiven Eindruck. Er hat sich mit meinem zugegeben noch jungen Blog intensiv beschäftigt und hat thematisch passende Fragen. Doch lest Euch das Ergebnis einfach selber durch: Interview mit Magronet.de.

Ich danke Robert für das Interview und freue mich vor allem in der Blogosphäre ein wenig wahrgenommen zu werden.