Matthias Großkopf

Mein Name ist Matthias Großkopf. Ich arbeite als Online Marketing Manager bei einem großen deutschen IT-Dienstleister. Du findest mich bei Twitter, Facebook, Xing und Twitter.

Content Marketing - Definition mit Beispiel

Content Marketing, eine Definition mit Beispiel

Content Marketing, was ist das eigentlich? Es ist eine Marketing-Technik, welche mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll. Dabei sollen die Kunden nebenbei von der eigenen Marke überzeugt werden und zukünftig hier kaufen. So ähnlich steht es zumindest bei Wikipedia beschrieben. Die Definition klingt ziemlich trivial. Mach tolle Inhalte, dann kommen die Kunden von allein. Leider ist es dann doch nicht so einfach. Viele Unternehmen stürzen sich auf diesen Hype und stellen später fest: Bis auf hohe Ausgaben hat das Ganze nicht viel gebracht. Ich betreibe einige Blogs und ähnliche Medien und konnte dabei auch selber lernen was es heißt, einen Fehler zu begehen und keinen Erfolg mit Content Marketing zu haben.

Brain View Limbic Maps

Buchrezension: “Brain View” von Dr. Hans-Georg Häusel

Auf das Thema Neuromarketing bin ich letztes Jahr im Sommer gestoßen. Nach einem Seminar bei Karl Kratz erhielt ich einen Testzugang zu seinem Karls Core. Dort konnte ich mich ein wenig mit Experten austauschen und für einen Einstieg in das Thema Neuromarketing wurde mir Brain View von Dr. Hans-Georg Häusel empfohlen. Noch bevor ich in den Urlaub flog legte ich mir das Buch zu. Die erste Hälfte des Buches habe ich regelrecht verschlungen. Zurück zuhause habe ich für den Rest des Buches etwas länger gebraucht, im Alltag bleibt leider nicht mehr so viel Zeit zum Lesen. Jetzt habe ich mir etwas Zeit genommen, bin fertig mit dem Lesen und habe ich gleich noch eine Buchrezension geschrieben.

Online Marketing & Social Media für Sportvereine am Beispiel RB Leipzig

In meiner Heimatstadt hat sich was den Fußball angeht in den letzten Jahren etwas bewegt. Der österreichische Energydrink-Hersteller hat viele Euro in die Hand genommen und sie in Leipzig investiert. Was dabei bis jetzt raus gekommen ist kann man aktuell in den Nachrichten lesen. Heute hat RB Leipzig die Lizenz für die 2. Bundesliga bekommen und darf nun nach dem sportlichen Aufstieg auch nach den Lizenzbedingungen der DFL aufsteigen. Grund genug einmal zu schauen, wie sich das Online Marketing und die Social Media Strategie von RB Leipzig gestaltet. Denn gerade für große Sportvereine stellt sich oft die Frage nach der richtigen Online Marketing und Social Media Strategie.

Dieser Artikel soll keine Wertung über das Für und Wider des Vereins sein, hier soll an dieser Stelle lediglich das Fachliche im Mittelpunkt stehen.

Recap: Onlinethinketing mit Karl Kratz

Letzte Woche hatte ich endlich mal die Chance, Karl Kratz einmal persönlich kennen zulernen und sein großartiges Onlinethinketing Seminar zu besuchen. Im Seminar verspricht Karl 27 feine Online Marketing Impulse. Da ich bereits viele von Karls Artikeln und einige eBooks gelesen habe, hatte ich natürlich eine gewisse Erwartungshaltung. Keine 08/15 Impulse wie “Mach einfach guten Content”, sondern Denkanstöße bis zum Synapsenbrand.

Woche 5 & 6 NSC14: OnPage Optimierung & Schema.org

Nischenseiten-Challenge 2014
Nischenseiten-Challenge 2014

Es wird wieder allerhöchste Zeit für einen neuen Bericht, nachdem ich letzte Woche leider nicht dazu gekommen bin einen Bericht zu schreiben, hole ich das jetzt nach. Was meine Nischenseite Smartwatch-Test.org angeht, war ich natürlich fleißig und habe vor allem unter der Haube einiges getan.

Die Produktinformationen habe ich mit Schema.org Mikrodaten ausgezeichnet. Durch diese Rich-Snippets kann ich Suchmaschinen zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen. Im besten Fall werden die Rich-Snippets in den Google SERP angezeigt und erhöhen damit die Sichtbarkeit.

Weiterhin nutze ich seit kurzem ein OnPage-Tool. Mit diesem Tool kann ich meine Nischenseite überprüfen und zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten offen legen.

Hilfe da macht jemand SEO!!

Webmaster Friday
Webmaster Friday

Das Thema beim Webmaster Friday diese Woche ist das SEO-Geschmäckle. Bedeutet im dem Fall, besonders Kommentare die nur mit dem Hintergrund gesetzt werden, einen Backlink zu bekommen. Für einige SEOs stellt dies eine Art “Backlink-Strategie” dar. Ich suche mir Blogs mit Reichweite und setze dort einen Kommentar mit einem Backlink zu meiner Seite drunter. Dabei sollten die Beiträge natürlich thematisch passend sein.

Woche 4 NSC14: Content Optimierung

Nischenseiten-Challenge 2014
Nischenseiten-Challenge 2014

Schon wieder eine Woche um und es wird Zeit für einen neuen Nischenseiten Challenge Wochenbericht. Letzte Woche habe ich aus Zeitgründen meine Aktivitäten etwas zurück fahren müssen und habe mich auf die Content Optimierung konzentriert. Weiterhin habe ich die Produktinformationen mit Schema.org Auszeichnungen angereichert.

Woche 3 NSC14: Social Media & Content Optimierung

Nischenseiten-Challenge 2014
Nischenseiten-Challenge 2014

Die dritte Woche der Nischenseiten-Challenge 2014 ist vorüber und ich habe fleißig weiter an meiner Seite gearbeitet. Dabei habe ich in der vergangen Woche meine Ressourcen hauptsächlich auf Social Media sowie die Optimierung und Erstellung von Content verwendet.

Dabei von Content Marketing zu sprechen würde zu weit gehen, aber es wurden umfangreiche Inhalte erstellt.

Woche 2 NSC14: Social Media

Nischenseiten-Challenge 2014
Nischenseiten-Challenge 2014

In der letzten Woche habe ich darüber berichtet habe, wie ich meine Keyword-Analyse durchgeführt und die Webseite umgesetzt habe, möchte ich diese Woche einen Einblick in den Verlauf der 2. Woche geben und über die Social Media Tätigkeiten berichten. Die Nischenseiten-Challenge 2014 wird dabei immer spannender, auch wenn man die Beiträge der andere Teilnehmer liest.