Adventskalender 2013 Übersicht

Heute ist der der erste Advent und wie so oft, haben viele Unternehmen Adventskalender beziehungsweise Weihnachtskalender für die eigenen Kunden bereitgestellt. Diese eignen sich natürlich zum einen um die eigenen Kunden zu aktiveren und zum anderen um neue Kunden zu erreichen. Über eine gute geplante Aktion kann man den eigenen Adventskalender über Social Media Kanäle streuen und so eine große Reichweite generieren. Dadurch lassen sich auch neue Follower generieren. Ich werde dazu einige Social Media Accounts der Unternehmen beobachten.

Einige schöne Adventskalender habe ich Euch hier zusammen gestellt.


Adventskalender 2013

seo-united.de – Gemeinsam gutes tun

seo-united.de spendet jedes Jahr Geld an eine gemeinnützige Aktion. Die höhe der Spende ist an die Facebook Likes gekoppelt. Um diese zu steigern kann man jeden Tag 25 € gewinnen. Dazu muss lediglich ein Beitrag getwittert werden. In meinem Stream habe ich schon einige gefunden, durch die Aktion kann seo-united.de also sehr viel Reichweite generieren und von den “Social Signals” mal ganz zu schweigen.

Zum seo-united.de Adventskalender

suchmaschinentricks.de – SEO-Adventskalender

Hier gibt es einen schönen Adventskalender mit 24 Türchen zu sehen. Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass Martin Mißfeldt diesen gestaltet hat. Im heutigen Türchen kann man eine Karte für den SEO-Day 2014 in Köln gewinnen. Dazu soll man eine spannendes Thema via Facebook oder Twitter für 2014 teilen. Die Nutzer werden also zu Interaktionen aufgefordert und die Betreiber erhalten ein kleines Barometer, welche Themen die Nutzer in 2014 sehen. Ich bin auf weitere Türchen gespannt.

Zum suchmaschinentricks.de SEO-Adventskalender

sistrix.de – Weihnachtsaktion

Der Anbieter der Sistrix Toolbox hält dieses Jahr keinen Adventskalender bereit. Dafür gibt es eine schöne Spendenaktion. Für jeden Klick auf die Webseite spendet Sistrix einen US-Dollar an ein Projekt der wohltätigen Organisation kiva.org. Als zusätzlicher Gimmick kann man mit einer Livecam schauen, was gerade im Sistrix Headquarter los ist und mit einem Klick kann man das Riesenrad starten. Ich hoffe, dass dies den Damen und Herren bis zum 24. nicht den letzten Nerv raubt. Aber schon heute, am 01. Dezember, sind über 1.000 $ von 5.000 $ gesammelt.

Zur Sistrix Weihnachtsaktion

MarketPress.de – Adventskalender

Der Anbieter von WordPress Plugins und Themes wird im Adventskalender wohl jeden Tag ein wenig Rabatt auf verschiedene Produkte geben. Wer die Anschaffung eines bestimmten Plugins plant, sollte hier also immer mal wieder rein schauen.

Zum MarketPress.de Adventskalender

dpunkt.de – Advent, Advent

Eine gute Idee vom dPunkt Verlag. Vier Wochen kann man jeweils 3 eBooks des Verlages kostenlos lesen. Eine tolle Idee und sie wird sicher einige Kunden neugierig machen und diese werden das eine oder andere Buch dann käuflich erwerben. Eine tolle Idee, wie ich finde.

Zum dpunkt.de Adventskalender

Onlinemarketing.de – Adventskalender

Auch die Kollegen von Onlinemarketing.de haben einen tollen Kalender mit Büchern, Programmen, Seminaren und Analysetools parat. Ich werde auf jeden Fall täglich vorbei schauen und mein Glück versuchen!

Zum Onlinemarketing.de Adventskalender

Immer noch nicht genug?

Ok, bis jetzt waren dies alles sehr Adventskalender, welche sich hauptsächliche rund um das Thema Online Marketing drehen. Gerade zu Weihnachten gibt es da natürlich noch viel mehr andere spannende Weihnachtskalender.

Du hast noch nicht genug von den Büchern des dPunkt Verlages? Dann kannst du bei eBook-kaufen.com jeden Tag Kindle eBooks für nur 99 Cent kaufen. Da ist sicher für jeden was dabei. Wenn ihr die Feiertage nutzen wollt, um etwas an Euren Präsentationslayouts arbeiten wollt, dann schaut doch mal bei presentationload.de vorbei. Dort wird es jedne Tag kostenlose Folien, Tipps und Gutscheine geben.

Der Winter steht vor der Tür und du bekommst Fernweh? Endlich wieder die warme Luft um die Nase wehen lassen? Dann haben Travelworks und AirBerlin zwei spannende Kalender für Euch. Die passende Lektüre gibt es bei Marco Polo.

Für Eltern gibt es noch Fredos Weihnachtskalender. Sehr liebevoll gestaltet und auch mit tollen Preisen.

Für all die Technikfreunde gibt es natürlich auch unzählige Kalender. Da wären zum Beispiel Media Markt, Cyberport und Notebooksbilliger. An dieser Stelle sei natürlich auch der Branchenprimus Amazon nicht vergessen, der mit seiner Cybermonday-Aktion schon viel Aufmerksamkeit bekommen hat und nun mit vielen Angeboten das Finale des Weihnachtsgeschäftes einleitet.

Wer gerne rätselt und sich mit Denksportaufgaben fit hält, dem empfehle ich den Kalender von Cujos Rätselstunde. Dort gibt es Preise in Höhe von 1.800 € zu gewinnen.

Jetzt seid ihr dran! Welcher Kalender muss hier unbedingt erscheinen?

Habe ich eine spannende Aktion vergessen, welche es unbedingt Wert wäre, auf dieser Seite erwähnt zu werden? Dann kontaktiert mich via Twitter, Google+ oder hinterlasst mir einen Kommentar!

4 Kommentare zu „Adventskalender 2013 Übersicht“

  1. Pingback: Mein Blog-Jahr 2013 | Magronet - Online Marketing Blog

    1. Hallo Simon,
      dieses Jahr erstelle ich keine Übersicht. Dafür fehlt mir leider die Zeit. Vielleicht schaut ja hier mal jemand auf dem Beitrag vorbei und klickt auf euren Kalender.
      Ich wünsche euch viel Erfolg beim Adventskalender.
      Viele Grüße
      Matthias

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.